taetigkeiten Mediation

Mediation

Ein Mediationsverfahren bietet wertvolle Chancen, streitenden Parteien bei der eigenen Suche nach der Lösung ihrer Konflikte behilflich zu sein und diese konstruktiv zu vermeiden oder beizulegen. Anstatt zur „Alles-oder-Nichts-Lösung“ eines Gerichtsurteils führt es im Erfolgsfall zu einer „Zwei-Gewinner-Lösung“ und ist deshalb in vielen Fällen sachgerechter. Wenn beide Parteien unter Anleitung eines Mediators ihre jeweiligen Interessen in einer selbst erarbeiteten Lösung wiederfinden, dann ist diese Lösung auch überaus tragfähig. Voraussetzung für eine Mediation ist allerdings die freiwillige Mitwirkung beider Seiten.

Die Durchführung einer Mediation ist in allen Konfliktbereichen möglich, in denen die Konfliktparteien eine gemeinsame Konfliktlösung erarbeiten wollen, also insbesondere in den Bereichen Ehe und Familie, Schule, Wirtschafts- und Arbeitsleben sowie in allen Bereichen von Politik und Verwaltung.

Als erster der in Hessen zugelassenen Rechtsanwälte hat Herr Rechtsanwalt Dr. h.c. Ingo-Endrick Lankau den akademischen Grad Diplom-Mediator (FH) an der Evangelischen Fachhochschule Ludwigshafen, der einzigen Hochschule in Deutschland, die auf Grund staatlich genehmigter Diplomprüfungsordnung dieses Diplom verleiht, erworben.

Wir bieten Ihnen nicht nur im Bereich des Verwaltungsrechts (z.B. öffentliches Baurecht, Beamtenrecht, Kommunalrecht und Schulrecht) Mediation an, sondern auch auf den Gebieten des Arbeitsrechts, Wirtschaftsrechts, privaten Baurechts, allgemeinen Zivilrechts, Nachbarrechts, Kirchenrechts sowie Familienrechts.

Die Mediatoren unserer Kanzlei sind: Herr Rechtsanwalt Dr. h.c. Lankau, Herr Rechtsanwalt Dr. Weitz und Frau Rechtsanwältin Tscherne.